25 1

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Personenanzahl anpassen
6 Hähnchenschenkel
50 ml Ahornsirup
3-6 EL Hot Legs (Rub)
3-6 EL Magic Dust

gegrillte Hühnerkeulen

Rezept

nimm einfach gleich zwei

Zutaten

Grillrezept

Share

gegrillte Hühnerkeulen

  • den Grill vorheizen
  • mit einem Finger unter die Haut der Hühnerkeulen gehen und diese lösen
  • die Haut leicht zurück ziehen, den Rub auf die Schenkel verteilen und die Haut wieder zurück klappen
  • ein wenig von dem Rub aussen an den Hühnerkeulen verteilen
  • die Alufolie doppelt einschlagen und auf den Rost legen
  • die Hühnerkeulen auf den oberen Rost ( das ist meist der Warmhalterost) legen
  • den Grill auf ca. 220 Grad einregulieren und das Fleisch bis zu einer Kerntemperatur von ca. 68 Grad grillen
  • die Hühnerkeulen mit dem Ahornsirup bepinseln
  • die Flügelchen weiter grillen bis sie die Kerntemperatur von 73-75 Grad erreicht haben
  • vom Grill nehmen und servieren

Grillzubehör

Gas-Grill

Alufolie

Kernthemperaturmesser (thermapen)

Silikonpinsel oder Squeezeflasche

Klaus grillt Magic Dust

Viel Spaß beim Nachgrillen und Probieren 🙂

Klaus

zurück
Currywurst aus dem Dutch oven
weiter
gesmokte dicke Rippe mit Fruity Rub
zurück
Currywurst aus dem Dutch oven
weiter
gesmokte dicke Rippe mit Fruity Rub

12 Kommentare Kommentare ausblenden

Hallo Klaus!
Im Video heizt Du den Grill auf 220°C vor, oben im Rezept steht 120°C. Ich gehe schwer davon aus, dass es sich um 220°C handelt. Oder?
Sieht mal wieder extremst lecker aus. Wirds wohl am Wochenende bei uns auch mal geben.
Grüße aus Bielefeld.

Hallo Klaus, mal wieder ein Super Video und ein tolles Rezept!
Wann kommt der Hot Legs Rub online? Dann kann ich ihn endlich nachmischen und die Keulen grillen 😉

Moin Klaus,
super Video und Danke für den Tipp unter der Haut den Rub zu verteilen. Ich habe zwar mein eigenes Rub-Rezept genommen aber es war super lecker.
Daumen hoch.
Grüße aus Remscheid
Sogo

Kommentar hinzufügen

X