3 0

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Personenanzahl anpassen
ca. 2,5 kg Steakhüfte
8-10 Senf, mittelscharf
Rub (Gewürzmischung)
120 g Rohrzucker
2 TL löslicher Kaffee, entkoffeiniert
2 EL Backkakao
2 TL Thymian, getrocknet (gerebelt)
3 TL Salz gerne Meersalz, aber nicht zu grob
2 TL Zwiebelpulver
2 TL Knoblauchpulver
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
2 TL Chilipulver (Cayennepfeffer)
6 TL Paprikapulver

Gesmokte Steakhüfte mit Coffeerub

Rezept

Steakhüfte mit einem Kaffeemantel

Zutaten

  • Rub (Gewürzmischung)

Grillrezept

Share

kleine Vorbereitungen für die gesmokte Steakhüfte mit Coffeerub

  • alle Rubzutaten mit einander vermischen
  • Steakhüfte komplett mit Senf einreiben
  • den Rub auf dem Fleisch verteilen
  • mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 12 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen

 

  • Räucherchips für ca. 1 Stunde in Wasser legen (wässern)
  • Grill auf ca. 120 Grad vorheizen und beibehalten
  • auf die Holzkohle werden die gewässerten Räucher-Chips gelegt und darüber eine Wasserschale platziert (indirektes grillen)
  • über die Schale wird das Fleisch auf den Rost gelegt
  • das Fleisch mit einem Kerntemperaturmesser versehen
  • bei einer Kerntemperatur von 56 Grad vom Grill nehmen (Dauer ca. 2-3 Stunden)
  • in einer Thermobox oder Kühltasche 1/2 Stunde ruhen lassen
  • Fleisch in dünne Tranchen (Scheiben) schneiden und servieren
  • auch kalt sehr lecker

Grillzubehör

Frischhaltefolie

Watersmoker*/Grill

Holzkohle

Räucherchips (Buche, Hickory, Erle, Strongbeer, Pflaume, Kirsche…)*

Kerntemperaturmesser

Thermobox, Kühltasche(-box)

Viel Spaß beim Nachgrillen und Probieren 🙂

Klaus

zurück
Honig-Senf-Dill-Sosse
weiter
Mezzo Johannisbeer Beef Ribs
zurück
Honig-Senf-Dill-Sosse
weiter
Mezzo Johannisbeer Beef Ribs

Kommentar hinzufügen

X