0 0

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Personenanzahl anpassen
500g Krokodilfleisch Schwanzstück
100 ml Sojasosse
4-6 EL Olivenöl
60-100g O.F.A. Rub

marinierte Krokodilsteaks vom Grill

exotisch und lecker

Schni, Schna, Schnappi

Zutaten

Grillrezept

Share

marinierte Krokodilsteaks vom Grill

  • das Fleisch in mehrere gleichgroße Stücke schneiden (ca. 5 x 8-10cm cm groß)
  • die Sojasosse und den O.F.A-Rub in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren (vermischen)
  • in diese Marinade die Fleischstücke geben und nochmals alles vermischen
  • die Schüssel mit dem Fleisch für 15-30 Minuten in den Kühlschrank stellen
  • den Grill vorheizen
  • ist das Fleisch gut durchgezogen, kann das Olivenöl dazugegeben werden
  • das Fleisch mit der Marinade nochmals vermischen
  • die Fleischstücke direkt auf den Grill legen
  • der Grill sollte etwa eine Temperatur von ca. 250 Grad haben
  • das Fleisch nach ca. 3-5 Minuten wenden ( es sollte eine leichte Röstung haben)
  • wurde die zweite Seite auch leicht angeröstet, kann man das Fleisch in einen indirekten Bereich oder auf den Ablagerost legen
  • die Temperatur runter regeln ( geringe Temperatur )
  • das Fleisch solange dort nachziehen bis es eine Kerntemperatur von 70-73 Grad erreicht hat, dies kann man testen in dem man ein Kerntemperaturmesser verwendet und damit die Temperatur im inneren des Fleisches misst
  • hat das Fleisch die gewünschte Kerntemperatur erreicht, kann man es vom Grill nehmen
  • in Streifen schneiden und servieren

Rezept des O.F.A-Rub

Grillzubehör

Grill

Schüssel, Schneebesen

Handschuhe

scharfes Messer

O.F.A-Rub (one for all)

Viel Spaß beim Nachgrillen und Probieren 🙂

Klaus

zurück
Knusprige Spanferkelkeule
weiter
Ciabatta mit Feta vom Grill
zurück
Knusprige Spanferkelkeule
weiter
Ciabatta mit Feta vom Grill

Kommentar hinzufügen

X