• Home
  • Braten
  • 3 Stunden Pulled Pork mit Bacon im Dutch Oven vom Gasgrill
51 1

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Personenanzahl anpassen
2,5kg Schweineschulter oder Schweinenacken
6-10 Scheiben Bacon (Frühstücksspeck)
3 Zwiebeln Metzgerzwiebel
4 Knoblauchzehen
250g Kirschtomaten
200ml BBQ-Sauce (Lieblingssosse)
6 EL Sweet Bloody Melly Rub
Baguette-Brötchen oder Baguette

3 Stunden Pulled Pork mit Bacon im Dutch Oven vom Gasgrill

leckeres Pulled Pork

einfach, schnell und lecker

Zutaten

Grillrezept

Share

3 Stunden Pulled Pork mit Bacon im Dutch Oven vom Gasgrill

  • den Grill vorheizen
  • die Zwiebeln in Ringe schneiden
  • die Knoblauchzehen kleinschneiden
  • den Dutch Oven mit etwas Öl einfetten
  • je nach Größe des Dutch Ovens 6-10 Scheiben in den Topf auslegen
  • etwa 1/3 der Zwiebelringe in den Topf verteilen
  • die Schweineschulter auf die Zwiebeln legen und mit dem Sweet Bloody Melly Rub komplett einreiben
  • die Knoblauchzehen, die Tomaten und die restlichen Zwiebeln in den Topf ( Dutch Oven) geben
  • zum Schluß die BBQ-Sosse mit reingeben und den Deckel schließen
  • den Dutch Oven auf den Grill stellen und bei 180-200 Grad grillen bzw. schmoren lassen
  • gelegentlich die Kerntemperatur testen
  • hat das Fleisch eine Kerntemperatur von 93 Grad erreicht kann er vom Grill genommen werden, dies wird etwa 3 Stunden dauern
  • mit zwei Gabel oder mit Pulled Pork Gabeln das Fleisch zerteilen
  • nach Bedarf das Fleisch in oder mit einem Baguette oder Brötchen essen
  • Guten Appetit

Rezept des Sweet Bloody Melly Rub

 

Grillzubehör

Grill

Dutch Oven

scharfes Messer

Brett

Küchentücher

Pulled Pork Gabeln

Trennspray

Schüsseln, Teller, Besteck….

Neu Neu Neu
Bierholster “Klaus grillt”*

Grillmatten für deinen Grill

Sweet Bloody Melly Rub

Viel Spaß beim Nachgrillen  🙂

Klaus

zurück
SCHWEINEBAUCH vom SMOKER mit Olivenkernrauch
weiter
Tomatensuppe am Drehspieß grillen – Directors cut
zurück
SCHWEINEBAUCH vom SMOKER mit Olivenkernrauch
weiter
Tomatensuppe am Drehspieß grillen – Directors cut

2 Kommentare Kommentare ausblenden

Hallo Klaus,
habe heute auf dem Camp Chef Dutch Oven dein Rezept PullPorked in 3 Stunden auf traditionelle Weise nachgemacht. Mit 18 Kohlen war das PullPorked kurz vor 3 Stunden auf einer Kerntemperatur von 93 Grad. Fleisch gepullt und dazu selber gemachte Buns. Wahrlich ein Hochgenuss an Geschmack. Diese Art eignet sich auch super für Gäste welche man auf einmal satt kriegen möchte. Vielen Dank für das Rezept welches es bestimmt demnächst wieder gibt.
Anmerkung: Anstatt der Tomaten Dosentomaten nehmen, dann ist die Tomatenhaut weg. Werde ich beim nächsten mal versuchen

Hallo Klaus,
habe dein Rezept mit dem PulledPork aus dem Dutch Oven nachgemacht. Echt genial und super einfach. 18 Kohlen (6unten, 12 oben) auf den Topf und streßfrei knappe 3 Stunden schmoren lassen.
Nach einer Kerntemperatur von ca. 93 Grad konnte das Fleisch auch gut mit 2 Gabeln gepullt werden.
Einziges “Mango” waren die Tomatenhäute. Werden beim nächsten mal gestückelte Dosentomaten nehmen und testen wie dies schmeckt.
Dazu gab es selbstgemachte Buns und allen schmeckte es vorzüglich.
Vielen Dank für das Rezept

Kommentar hinzufügen

X