36 2

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Personenanzahl anpassen
30 EL Wasser
10 EL Apfelessig
5 EL Tomatenmark
9 EL Rohrzucker
3 EL Honig
2 EL Paprikapulver, geräuchert
1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Knoblauchpulver
1/2 EL Salz
1/2 EL Salz, geräuchert
1/2 EL Pfeffer, weiß
1 EL Stärke Pulver
1 1/2 EL Zuckerrübensirup
5 TL Kaffeepulver Arabica
1 1/2 TL Zitronensaft
1/2 TL Chilischote sehr fein geschnittene Habanero

Klaus grillt BBQ Sauce sweet und spicy das ORIGINALREZEPT

Rezept für eine BBQ Sauce

für die meisten Gerichte geeignet

Zutaten

Grillrezept

Share

Klaus grillt BBQ Sauce sweet und spicy

“das ORIGINALREZEPT”

  • das Rezept bezieht sich hier auf die Spicy BBQ Sauce
  • wer die Sweet herstellen möchte nimmt bitte nur eine Teelöffelspitze von der Habanero Chili, die restlichen Zutaten sind identisch
  • die Stärke mit 10 EL Wasser in einem Glas vermischen und zur Seite stellen
  • alle flüssigen Zutaten ( außer die angerührte Stärke ) in den Topf geben und vermischen
  • alle trockenen Stoffe mit einander vermischen und mit einem Schneebesen nach und nach in den Topf dazu geben
  • alles unter ständigem Rühren zum Kochen bringen
  • die angerührte Stärke dann langsam nach und nach dazu geben ( Wichtig dabei unbedingt rühren !!!!) und nochmals alles aufkochen
  • die Sauce in saubere Gläser füllen und verschließen
  • die Sauce hält sich jetzt verschlossen ca. 1 Jahr

 

Klaus grillt BBQ Sauce sweet und spicy

Viel Spaß beim Nachmischen  🙂

Klaus

zurück
Hühnerherzen am Spiess vom Grill
weiter
Gyros als Fächerbraten vom Smoker
zurück
Hühnerherzen am Spiess vom Grill
weiter
Gyros als Fächerbraten vom Smoker

7 Kommentare Kommentare ausblenden

Herrgottnochmalwielecker!!!!!!!! Gestern auf die Schnelle zubereitet, da alle Saucen aufgebraucht waren…., noch frische Peperoni reingeschnitten, Vorrat steht nun im Weckglas in der Dunkelzelle

Lustig, das Kommentare derer, denen es nicht sonderlich schmeckt, gelöscht werden. Aber wenn Herr Klaus möchte, dass nur positive Kommentare hier stehen ….

Habe die BBQ Soße heute nach gekocht geschmacklich: Bombe nur ich finde den Kaffee schmeckt man sehr raus. Werde das nächste Mal keine gehäufte TL nehmen sondern nur gestrichene.
Gruß Chriss

Hey Leute, ich muß mich ja auch mal äußern. Die Rezepte die Klaus hier frei gibt, sind die wie er sie gemacht hat. Wenn ihr oder auch ich schon öfter nachgemacht habt, merkt ihr doch selber was ihr für euren Geschmack besser machen könnt. Rezepte sind auch nur Anhaltspunkte, oder macht ihr es immer so wie es in den Rezepten steht. Ich will jetzt nicht als Schleimer oder sonstiges hier erscheinen, aber viele Rezepte von Klaus habe ich schon nachgekocht, gegrillt, gesmokt…., leider nicht alles, da mir einige Geräte fehlen, aber meine Familie und mir hats immer geschmeckt, und wenn nicht dann haben wir es beim nächsten Mal etwas abgewandelt. Ich kann nur sagen Klaus mach weiter so.

Habe die BBQ Soße gerade nach gekocht.
Ich muss sagen mit schmeckt sie gut, etwas weniger süße wäre für mich noch besser aber da bin ich auch sehr eigen.
Alles in allem aber ein gutes Rezept, ich finde man schmeckt denn Essig nicht so stark, kommt aber vllt auf die Sorte an?!
Genauso was denn Kaffe angeht.

Habe anstatt habaneros dann auch Thai Chilis rein, hat natürlich auch nen etwas anderen geschmack.

Kommentar hinzufügen

X